Kärnten, 20. - 29.06.20
(10 Tage, ca. 1’900 km, 25 Pässe, ca. 29’500 Höhenmeter im Anstieg, Spektakeldinner in mittelalterlicher Atmosphäre als fürstliches 5-gängiges Gala-Dinner, das nach original mittelalterlichen Rezepten zubereitet wird, begleitet von Gauklern, Feuerschluckern, Künstlern, Besichtigung Burg Hochosterwitz, Seentour, Karawankentour in Slowenien mit Mangartstraße (2055m), Vrsic-Sattel (1611m), Weingut Karnburg, Seppenbauer Automuseum, Besichtigung Privatbrauerei Hirt, Porsche Automuseum Helmut Pfeifhofer, Villacher Alpenstraße (2167m), Dobratsch, Aussichtsturm Pyramidenkogel, Nocky Mountains, Malta-Hochalmstraße (1920m), Großglockner-Hochalpenstrasse (2571m), Innsbruck)

Für einiges an schönen Pässen aber auch für viel Unterhaltungsprogramm und Spass ist gesorgt auf dieser Tour; die eine oder andere Überraschung kommt noch hinzu. Die Tour soll nach dem Europäischen Cobra Meeting 2018 in Davos als Ausfahrt gleichgesinnter Cobra-Treiber verstanden werden. Aus diesem Grunde steht die Tour auch Cobristis ausserhalb des Cobra Owner's Club Switzerland offen.

Einladung / Ausschreibung Download [1’731 KB]
Flyer Download [824 KB]
Anmeldeformular Download [70 KB]
Drivers Fairplay Download [110 KB]
Teilnehmer Download [154 KB]

Stand: 24.06.19

Hinweis: Die Anmeldung ist beschränkt auf 20 Fahrzeuge (max. 20 Zimmer); nur AC Cobras oder Cobra Daytona Coupes!
Anmeldeschluss: 30. Juni 2019

Tourstart in